Auktion 2008

Torstürmer ersteigert Spitzenpferd


245.000 Euro betrug der Spitzenpreis von Holger Hetzels Springpferde-Auktion. Erzielt wurde er von dem fünfjährigen Holsteiner Hengst Prince Charming, der von dem international erfolgreichen Hengst Casall abstammt. „Klein aber fein“ lautet das Motto der sich zum vierten Mal jährenden Auktion, die ein Lot von 22 Pferden präsentierte. Allein sechs Pferde erzielten sechsstellige Beträge. Während Prince Charming nach Italien, genauer zur Frau des Fußballstars Crespo aus Mailand, ging, wechselte der zweitteuerste Auktionike Ribery, ein ebenfalls fünfjähriger Riverman-Amethist-Sohn, für 200.000 Euro in den Stall von Christian Ahlmann. „Mit dem Durchschnittspreis von 76.000 Euro lagen wir nur ganz knapp hinter dem Vorjahresergebnis. Angesichts der schlechteren Wirtschaftslage bin ich damit sehr zufrieden“, zog Holger Hetzel sein Fazit. Erneut konnte die Auktion live im Internet verfolgt werden. Wer sich zuvor anmeldete und 10.000 Euro als Anzahlung hinterlegte, konnte sein Pferd telefonisch ersteigern, während er das Geschehen wir rund 6.700 Zuschauer live am heimischen PC sehen konnte. Das tat ein Bieter aus Jordanien, der sich für 40.000 Euro den Amantus-Sohn All My Dreams sicherte. Auch Weltklassereiter Willi Melliger aus der Schweiz sicherte sich für 24.000 Euro die Quidam de Revel-Tochter Quidams Lady. Clarissa Crotta, Reiterin im Schweizer Stall von Stephan Stamm, schlug mit 95.000 Euro bei der Quidams Rubin-Tochter Quintessa zu.

Viele Auktionspferde der vergangenen Jahre haben den Weg in den internationalen Sport bereits gefunden. So waren Radio City unter Georgina Bloomberg sowie VDL Never Ending mit Leopold van Asten Sieger in Youngster-Cup-Prüfungen und die Contender-Tochter Chiara hingegen zog mit 8.9 ins Finale des Bundeschampionats ein.

 

Auktionsspiegel 2008

Die Preise der Auktionspferde sehen Sie hier [12 KB] (pdf).

 

Einige Impressionen

 

Sitemap

  |  

Impressum

  |  

Newsletter

  |  

... change to the international version

  |  

Sie sind hier:  >> Springpferdeauktion 2017  >> Rückblick  >> Auktion 2008