21. LAMBADA

 

  • *2011
  • Schimmel
  • Stute
  • BWP
  • Größe XL

 

 

 

 

 

 

 

Lambada, die Melodie einer Liebe.

Während das Lied Lambada das Tanzfieber mit rhythmischen Bewegungen entfachte, begeistert die gleichnamige Traumstute ambitionierte Turnierreiter. Lambada weist raffinierte Eigenschaften eines Springpferdes auf: Gleichmäßiger Rhythmus, eine immer gleiche Technik, Vorsicht und Vermögen.
Sie ist ein besonders großrahmiges Leistungsmodell, mit leichtfüßigen und gleichzeitig energischen, kraftvollen Bewegungen. Jede Hindernishöhe überwindet sie mit allergrößter Vorsicht in ihrer eigenen, sehr leicht wirkenden Manier. Eine ganz fein zu reitende Sportpartnerin, die ihrem Reiter allzeit ein gutes Gefühl verleiht und es verdient hat, weiter sorgsam ausgebildet zu werden. Besonders hervorzuheben ist ihr gutes Nervenkostüm sowie ihr ausgeglichenes Interieur.

Diese Stute zieht bei öffentlichen Auftritten die Blicke auf sich und weiß die Zuschauer zu überzeugen. In ihrer jungen Laufbahn konnte Lambada im Ausland viele Erfolge in Springen bis 1,30m für Nachwuchspferde sammeln. Auch im belgischen Zyklus beeindruckte sie in den Springprüfungen für sechsjährige Pferde mit fehlerfreien Runden. Erste Erfahrungen hat sie bereits in 1.35m Springen gesammelt und ist direkt auf nationalem und internationalem Parkett einsetzbar.

Vater Malito de Reve ist ebenfalls Vater von den international erfolgreichen Sportlern Grand Cru van de Rozenberg (Jérôme Guery), Estoy Aqui de Muze (Kevin Staut) und selber ein Nachkomme des Weltmeisters und Weltpferdes Cumano. Cumano gewann mit Jos Lansink die schwersten Springen der Welt und führt in seinem Pedigree alle drei Holsteiner Zuchthelden: Über seinen Vater Cassini I einst selbst international erfolgreich mit Franke Sloothaak findet sich Capitol in Cumanos Stammbaum. Cumanos Mutter Chanell stammt ab vom unvergessenen Ladykiller xx- Sohn Landgraf und ihr Großvater ist Caletto II, einer der Söhne des Linienbegründers Cor de la Bryère.
Die Mutter Eena-Harkness de Kalvarie brachte weitere Youngster, die erfolgreich in Aufbauprüfungen sind. Sie ist eine Tochter von Conan Z, der zuletzt unter Gregory Wathelet erfolgreich war. Mit Concerto II und Caletto I führt er begehrtes Holsteinerblut in sich. Darco war das Erfolgspferd des belgischen Springreiters Ludo Philippaerts und als Vater von mehr als 3000 Pferden, von denen viele auch im Spitzensport aktiv waren oder sind, gilt Darco als einer der wichtigsten Springpferdevererber der Gegenwart.

Ein Traumpferd für ambitionierten Turnierreiter.
Tanzen Sie mit Lambada ins Glück.

 

Abstammung

    Cassini I 
  Cumano   Chanell II 
Malito de Reves      
  Dira Courcelle  Muguet du Manoir 
    Valse de la Croix 
     
    Concerto II 
  Conan Z   Sanina 
Eena- Harkness de Kalvarie     
  Oprhy de Kalvarie  Darco  
    Wilma de Kalvarie 

 

Video

 

Kollektion 2017 Auch in diesem Jahr warten außergewöhnliche Pferde auf Sie!
>>> mehr

 

Sitemap

  |  

Impressum

  |  

Newsletter

  |  

... change to the international version

  |  

Sie sind hier:  >> Springpferdeauktion 2017  >> Kollektion 2017  >> 21. LAMBADA